Leichtathletikabteilung TV BreisachLeichtathletikabteilung TV Breisach

Presseinformation Leichtathletik Club Breisgau

Breisacher Werfer-Meeting

 

Den längsten Tag des Jahres nutzten die Leichtathleten des TV Breisach für ihr Werfer-Meeting mit Kugel, Diskus und Speer. Manchen war es mit 36 Grad zu heiß und es gab keinerlei Wind, der die Speere getragen hätte – und doch waren Teilnehmer und Ausrichter sehr zufrieden.

Ein bunte Mischung aus jugendlichen Anfängern, ambitionierten Senioren, elsässischen Jugendlichen, die sich auf die Französischen Meisterschaften vorbereiten und leistungsstarken Werferinnen und Werfer aus der Region nutzten die Gelegenheit zur Standortbestimmung.

Bei den weiblichen Teilnehmern glänzte Janice Waldvogel (TV Lenzkirch) mit 44,72 Meter im Speerwerfen und 12,51 Meter im Kugelstoßen. Die 16-jährige Aisata Peters (PCA – Colmar) stand ihr mit 12,49 Meter mit der 3er-Kugel und 37,19 Meter mit der 1-kg-Diskusscheibe in nichts nach. Groß war die Freude bei Feline Weger vom TV Bad Säckingen, die mit 36,50 Meter die Qualifikation für die Deutschen Schülermeisterschaften packte. Das Diskuswerfen der Frauen gewann Simone Braun (LC Breisgau, TV Breisach) mit 26,58 Meter, nachdem sie zuvor schon zwei Stunden als Kampfrichterin im Einsatz war.

Ein ganz starkes Feld gab es im Speerwerfen der MU18. Hier gewann Kevin Keck (SC Heel Baden-Baden; 54,17 Meter), vor Adrien Kalt (PCA – Colmar; 53,75 Meter) und Patrick Schrempp (LG Ortenau Nord; 49,19 Meter). Der Breisacher Henning Baas im Trikot des LC Breisgau wurde „nur“ Vierter und konnte sich doch über eine neue Bestleistung von 48,53 Meter freuen. Das Diskuswerfen gewan der 16-Jährige mit 40,37 Meter, im Kugelstoßen wurde er Zweiter mit 12,86 Meter hinter Tobias Hoffmann (LG Ortenau Nord) mit 15,37 Meter.

Bei den Männern gewann Yusuf Sevek (FC Mulhouse) das Kugelstoßen (13,99 Meter) und das Diskuswerfen (36,98 Meter), bei der U20 überzeugte Selevasio Valao (PCA – Colmar) mit 16,69 Meter im Kugelstoßen und mit 50,14 Meter im Diskuwerfen. Der frühere Waldkircher Christian Wangnick (LC Offenburg) gewann das Speerwerfen der U20 mit 48,91 Meter. Er war mit dem früheren Bundestrainer Werner Daniels angereist, der zudem seinen Sohn Johann Daniels (47,81 Meter, M13) und den Straßburger Erik Sillaste (49,09 M15) bei ihren Siegen betreute.

Beim Diskuswerfen der M60 wurde um jeden Zentimeter gekämpft, am Ende siegte der Breisacher Georg Krajewski mit 29,39 Meter und damit 5 Zentimeter Vorsprung. Erik Karle (TV Breisach) wurde mit guten 30,29 Meter Dritter im Speerwerfen der M13.