Leichtathletikabteilung TV BreisachLeichtathletikabteilung TV Breisach

Henning Baas erhält Bestennadel vom Deutschen-Leichtathletik- Verband

Am 15. April überreichte der Kreisvorsitzende Helmut Ritter bei der Frühjahrstagung in Malterdingen die DLV-Bestennadel an den Breisacher Nachwuchsathleten Henning Baas.

Geehrt wurden seine Leistungen für das Jahr 2015 im Mehrkampf, dem 300 m Hürdenlauf und dem Diskuswurf. Insgesamt erreichte Henning im letzten Jahr vier Titel bei Kreismeisterschaften, zwei Badische Meisterschaftstitel, den zweiten Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften im Diskuswurf und den dritten Platz beim 300 m Hürdenlauf. Zudem qualifizierte sich Henning für die Deutschen Einzelmeisterschaften in Köln und den Mehrkampfmeisterschaften in Lübeck. In der Deutschen Bestenliste U 16 belegte er im Diskus mit 49,35 m Platz 15 und beim 300 m Hürdenlauf Platz 22.

Seit drei Jahren besucht Henning das Fördertraining im Olympiastützpunkt Freiburg und wurde Ende 2014 in den Landeskader Baden-Württemberg aufgenommen. Trainiert und betreut wird er in Breisach von einem fachkundigen Trainerteam mit Antje Magnier, Alain Blondel und Gabi Engelhardt.

Nach einer Verletzungspause hat der noch 15-Jährige das Aufbautraining für die Sommersaison 2016 wieder aufgenommen. Im Vordergrund wird der Mehrkampf mit Schwerpunkt Wurf sein.

Nach eigenen Aussagen kann er es kaum abwarten, den ersten Wettkampf zu absolvieren. Auch freut er sich riesig, wieder in "seinem geliebten Breisacher Waldstadion" trainieren zu können, welches sich gerade im Umbau befindet.

 

 

Bild: (H. Murst)